Über uns

Die Regionalgruppe Karlsruhe des Landesvereins Badische Heimat e.V. mit Sitz in Freiburg ist ein örtlicher Zusammenschluss zur Förderung der Vereinszwecke. Der Landesverein wurde 1918 gegründet. Publikationsorgan ist das vierteljährlich erscheinende Heft „Badische Heimat“. Der Verein ist parteipolitisch neutral.

Die Regionalgruppen setzen in ihrem Bereich die Ziele des Landesvereins in selbständiger und eigenverantwortlicher Tätigkeit um:

  • Förderung von Regional und Landesgeschichte, Volks- und Heimatkunde
  • Schutz der Natur, der Umwelt und der Landschaft
  • Unterstützung der Denkmalpflege
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Nachbarn im Elsass und der Schweiz

Diese Ziele setzt die Regionalgruppe um

  • in ihrem Jahresprogramm mit Vorträgen über badische Themen, Führungen durch Ausstellungen und Besuchen Karlsruher Institutionen, aber auch
  • durch Mitarbeit in Projekten, die dem Denkmal- und Naturschutz dienen.
  • Ein weiterer Schwerpunkt ist die Pflege der Beziehungen zum Elsass
  • die Zusammenarbeit mit befreundeten Vereinen.
  • Mitwirkung im Publikationsorgan des Landesvereins dier viertelährlich erscheinenden „Badischen Heimat“

Die Veränderung und inhaltliche Vielfalt des Begriffs „Heimat“ und die Reflexion darüber, was „Baden“ heute politisch, geographisch und mental noch bedeutet sind Bestandteil unserer Arbeit.


Der Landesverein Badische Heimat e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein.

Spenden – auch zugunsten der Regionalgruppen – auf das Konto des Landesvereins

  • bei der Postbank Karlsruhe, IBAN: DE 33 6607 0075 0016 4687 51, BIC: PBNKDEFF
  • oder der Sparkasse Freiburg, IBAN: DE48 6305 0101 0002 0032 01, BIC: FRSPDE66XX

sind steuerlich absetzbar. Wenn es sich um eine Spende für eine Regionalgruppe handeln soll, ist dies auf der Überweisung entsprechend zu vermerken.

Anmeldung als Mitglied über den

Landesverein Badische Heimat
Hansjakobstr. 12
79117 Freiburg
info@badische-heimat.de
Tel. 07 61/73 72 4
Fax 07 61/70 75 506

Mitgliederbeiträge:

  • Einzelperson: 37 €
  • Familien: 42 €
  • Körperschaften: 53 €
  • Schüler*innen und Studierende: 16 €